Sitzstangen für Hühner selber bauen

Sitzstangen für Hühner lassen sich sehr einfach selber bauen. Dies gilt sowohl für die Stangen im Innenstall als auch im Außengehege. Die Hühner werden die Sitzgelegenheiten dankbar annehmen und es lohnt sich somit, diese im Hühnerstall einzubauen. Für den Bau selbst werden nur wenige Materialien benötigt.

Sitzstangen selber bauen

Der Stamm für die Sitzstange sollte einen Durchmesser von ca. 3 bis 5 cm bei den normalen Haushühnern haben, so können diese mit ihren Krallen die Stange gut umgreifen und bequem sitzen. Ich selbst verwende Stämme vom Haselnussbaum. Das Holz hat eine lange Haltbarkeit und es ist zugleich elastisch.

Die Sitzstangen für den Innenstall

Die Sitzstangen für den Innenbereich verbaue ich sowohl quer als auch über Eck auf verschiedenen Höhen. Die Hühner können somit selbst entscheiden, welche Position am besten zu ihnen passt. Wobei natürlich die Rangordnung dabei einen Einfluss darauf hat. Befestigt werden die Stangen dabei mit Schrauben an den zwei Enden, welche an Wandhalterung verschraubt werden.

Sitzstange im Hühnerstall

Sitzstangen für den Außenbereich

Bei den Sitzstangen für das Außengehege verbaue ich dickere Stützen, worauf dann die Stange verschraubt wird. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Haltbarkeit bei dickeren Stütze länger ist. Zumal sich dann auch mehrere Schrauben verwenden lassen.

Hühner sitzen

Springt ein Huhn auf die Stange, dann verteilt sich das Gewicht gleichmäßiger und die mehrere Schrauben halten dann besser, wenn mehrere Hühner darauf sitzen bzw. darauf springen.

Runde oder eckige Sitzstangen?

Wie bereits gerade erwähnt, verwende ich in meinem Hühnerstall runde Sitzstangen in Form von Stämmen. Diese kommen den ursprünglichen Lebensraum (im Wald) am nächsten. Eine weitere Möglichkeit wäre die Verwendung von Dachlatten. Hier ist es jedoch sehr zu empfehlen, die Ecken mit einem Hobel vorab etwas abzurunden.

Weitere Alternativen für Sitzmöglichkeiten

Es ist immer sehr interessant zu sehen, welche Dinge die Hühner als Sitzgelegenheiten nutzen.

Huhn sitzt auf Komposthaufen

Sehr gut machen sich im Außenstall alte Gartenmöbel, Schubkarren, Bänke oder auch eine alte Baumkrone mit dickeren Ästen. Die Hühner werden sich ihre Lieblingsplätze dann selber suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.